Startseite
    Episode 19
    Episode 18
    Episode 17
    Episode 16
    Episode 15
    Episode 14
    Episode 13
    Episode 12
    Episode 11
    Episode 10
    Episode 8 + 9
    Episode 7
    Episode 6
    Episode 5
    Episode 4
    Episode3
    Episode 2
    Episode 1
  Gästebuch



  Links
   
   Hofblog August bis November
   
   Hofblog Juli
   
   mein Arbeitsplatz



http://myblog.de/hofblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Episode 18


Episode 18  (4. Juli 2010)

 

Man war's diese Woche heiss, puh-schwitz...: 

 

Und das ging nicht nur mir so... auch die Hühner öffnen ihre Schnäbel und breiten die Flügel aus um sich etwas Abkühlung zu verschaffen:

 

Bei diesen hohen Temperaturen sind die Kühe nur über Nacht auf den Weiden. Früh morgens kommen sie gerne in den schattigen Stall zurück:

 

Auch die Pferdeherde folgt unserem Pfiff und flieht vor der Hitze, den Fliegen und Bremen in den Stall:

 

Olivia, Otto und Oskar versuchen mit einer Mistpackung gegen die Hitze anzukämpfen:

 

Olivia hat sich die Gesichtspackung aber schön aufgetragen: 

Leider mussten wir uns diese Woche von unseren lustigen Schweinchen verabschieden, snüff... 

 

Kasper behilft sich mit einem eleganten Fliegen- und Mückenschutzkleid und trotzdem beisst's so eklig:

 

Isidora hat's besonders schwer. Sie ist hochträchtig und da will jemand raus...:

 

Kurz vor dem Mittagessen macht sie sich auf in Richtung Stall um in Ruhe zu gebären:

 

Während wir meinen leckeren Nudelgratin verzehren...

 

... ist Isaak wohlauf angekommen:


Nicht nur Isaak wird bald seinen Durst stillen, auch der Garten schreit förmlich nach Flüssigem. Geri hat vor einiger Zeit eine Bewässerungsanlage gekauft die wir zusammensetzen und installieren: 

 

Die Schläuche noch verlegen und dann heisst's: Wasser marsch!


Leider aber funktioniert die Bewässerung noch nicht wie geplant. Somit hatten wir diese Woche alle Hände voll zu tun um die Pflanzen rund um den Hof zeitaufwändig mit Schlauch zu giessen.

Hatten wir schon Sorge, dass die Kürbisse im Mai in's Wasser gefallen sind...:

 

Aber schau her... da kommen sie:

 

Unser Wassereinsatz lohnt sich allemal, wächst doch alles prima im Moment:

 

Das ist ja mal eine Riesenkefe: 

 

Was raschelt denn hier im Gebüsch?  

 

Im Maisfeld muss heute mit der Eggmaschine der Boden aufgeschnitten und gemischt werden. Erst aber vernichten wir die restlichen Blacken im und um das Maisfeld:

 

Die Eggmaschine wird von Geri richtig justiert...: 


 

 

 

Die Egge wird zwar vom Traktor gezogen jedoch erfolgt die Steuerung von einer Zweitperson, welche sich auf die Egge setzt - das wäre dann ich...:

 

 

Das ist hochkonzentrierte Arbeit, jawohl... schliesslich muss ich darauf achten, dass der gelbe Pfeil in einer bestimmten Spur verbleibt und die Eggscheiben nicht den Mais zerhacken: 


 

 

 

Sauber gelockert würd ich sagen:

 

Der Zuckermais auf dem Hofareal wurde bereits im Frühling ausgesät und bald ist er Reif für den Grill...

 

 

Freitags ist immer grosse Ernte angesagt da nicht nur unser  Hofladen, sondern auch auswärtige Kunden mit unseren Frischprodukten beliefert werden. Um Salat und Gemüse frisch zu ernten sollte es nicht allzu heiss sein. Tja... und wann erntet man da? Morgens um 06.15 Uhr: 

 

...sozusagen kurz nach Sonnenaufgang:

 

Kistenweise wird abgeerntet, gewaschen, gerüstet und geliefert:

 

Da freuen sich die Hühner besonders über die Rüstabfälle:

 

Auch wenn's verdammt hart war so früh aus dem Bett zu steigen, idyllischer könnt's trotzdem nicht sein!

 

Wieder eine Woche vorüber und wieder viel Arbeit erledigt. Nur einmal pro Tag geschwitzt, gestunken sowieso rund um die Uhr und die Wasserflasche als wichtigstes Überlebensutensil erkoren.

 

Es grüsst euch herzlich eure Schwitztante Ramona

 
4.7.10 20:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung