Startseite
    Episode 19
    Episode 18
    Episode 17
    Episode 16
    Episode 15
    Episode 14
    Episode 13
    Episode 12
    Episode 11
    Episode 10
    Episode 8 + 9
    Episode 7
    Episode 6
    Episode 5
    Episode 4
    Episode3
    Episode 2
    Episode 1
  Gästebuch



  Links
   
   Hofblog August bis November
   
   Hofblog Juli
   
   mein Arbeitsplatz



http://myblog.de/hofblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Episode 1

EPISODE 1  (07.03.10)

Meine Lieben,

lange habe ich davon gesprochen, 8 Monate Knechtschaft auf dem Bauernhof zu verbringen und schon ist die erste Woche verstrichen.

@Bigi: Natürlich rebellieren meine Mukis noch etwas - zum Teil schreiend, autsch - aber dank Perskindol schnurren sie schon bald wieder und werden zu stählernen Gefährten trainiert ;o) Ich werde Oberarme haben in der Grösse meiner Waden... wirst sehen!

 

Jetzt möcht ich euch aber ein paar Protagonisten vorstellen: 

Das hier ist der stolze Friesländer "Kasper". Macht seinem Namen alle Ehre und wir beide haben ab und zu Chasperlitheater zusammen: 

 

 

und dann hätten wir hier noch die Motztüte, der mein Eierklau überhaupt nicht gefällt:

 

was sind das doch für glückliche Hühner:

... und das gibt dann feeeine Eierli:

 

und das hier ist die Spätzünderin:

 

...wenn alle Hühner schon brav die Eier gelegt haben dann sitzt die holde Dame noch immer an der Produktion.

 

In den zwei Gewächshäusern werden Salate, Tomaten, Peperoni, Peterli etc... angebaut. Natürlich muss der Boden erst wieder auf die Setzlinge vorbereitet werden. Nö, nö... nix mit Maschine - gute, alte Handarbeit:  


sieht doch schon recht ordentlich aus:

von nix, wächst nix:   


 Im zweiten Gewächshaus ist grad der Nüsslisalat schnittreif. Absolut knackig, lecker...!


 

Ladys and gentlemen may I proudly present "Moritz", der Lover der Rinderdamen:

Das ist vielleicht n'Mordskerl von einem Stier. Seine Angebetete zeigt ihm zur Zeit noch die kalte Schulter doch der liebestolle Moritz wird sie früher oder später wohl doch kriegen ;o)

Einmal beim Stallputz stand der natürlich schnuppernd am Hinterteil von seiner Auserwählten und damit ausgerechnet auch vor dem Güllloch wo der Mist runtergeschoben wird. Sollte nun die erste Runde "Rambolina" vs "Moritz" eingeläutet werden? Musste dann aber doch feststellen, dass er in einer reichlich höheren Gewichtsklasse boxt: 52 kg vs 1000kg. Da hab ich mich dann doch dezent zurückgezogen...

 

Capi wallt sich hier ausserordentlich genüsslich auf der riesigen Weide:

 

Und wenn das mal keine Prachtsexemplare von Rüebli sind: 

 

Da haben sich zwei Rüebli gefunden ;o)

 

 

Ja das war dann mal mein erster Streich, der zweite folgt in ca. einer Woche sogleich. 

 

Seit alle lieb gegrüsst und auf bald, Ramona              

7.3.10 10:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung